Dr. Volker Heise ist seit dem Jahr 2003 als Rechtsanwalt tätig und zugleich seit dem Jahr 2012 Fachanwalt für Arbeitsrecht. Zuvor hat er Rechtswissenschaften an den Universitäten Osnabrück, Leiden/Niederlande und Marburg studiert sowie das Referendariat im Oberlandesgerichtsbezirk Oldenburg absolviert. Herr Dr. Heise wurde an der Universität Osnabrück im Rahmen eines von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Graduiertenkollegs promoviert.
.
Bundesarbeitsgericht schränkt den Verfall von Resturlaub ein

Arbeitgeber sind zur Arbeitszeiterfassung verpflichtet

Nach Ansicht des EuGH kann nur durch eine systematische Erfassung der Arbeitszeit durch entsprechende Systeme die tatsächliche Arbeitszeit und die Zahl der Überstunden objektiv und verlässlich erfasst werden und dem Schutz der Arbeitnehmer Genüge getan werden. Zugleich kann nur auf diese Weise durch die zuständigen Behörden eine Kontrolle erfolgen.
Weiterlesen
. .