Anwalt für Arbeitsrecht Kanzlei Dr.Heise und Beume GBR

Die Abmahnung im Arbeitsrecht

Die Abmahnung bereitet die verhaltensbedingte Kündigung vor. Sinn und Zweck der Abmahnung ist es, den betreffenden Arbeitnehmer auf sein vertragswidriges Verhalten hinzuweisen und dieses zu rügen. Er wird ferner aufgefordert, sich zukünftig vertragsgemäß zu verhalten, und schließlich gewarnt, dass ein erneuter einschlägiger Verstoß zu weitergehenden gravierenden Konsequenzen bis hin zur Kündigung des Arbeitsverhältnisses führen kann. Damit ist die Abmahnung quasi die „Gelbe Karte des Arbeitsrechts“.
Anwalt für Arbeitsrecht Kanzlei Dr.Heise und Beume GBR

Vortrag zum Thema Arbeitssicherheit am 07.11.2017 in Osnabrück

Zu unserer Tätigkeit als Rechtsanwälte gehört auch, dass wir regelmäßig zu aktuellen Rechtsentwicklungen und ausgewählten Themenbereichen Vorträge halten. Erneut liegt der Schwerpunkt auf dem Bereich des Arbeitsrechts. Am 07.11.2017 hält Rechtsanwalt Dr. Volker Heise beim Bundesverband Mittelständische Wirtschaft (BVMW) einen Vortrag zu Thema Arbeitssicherheit. Der Arbeitgeber ist dazu verpflichtet, viele Maßnahmen rund um das Thema Arbeitssicherheit in seinem Unternehmen im Auge zu behalten. Er muss die erforderlichen Maßnahmen treffen, um Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten bei der Arbeit zu gewährleisten. […]